on the way: Adelheid

Adelheid trampt heute aus nostalgischen revival Gründen (früher trampten wir oft nach Lyon wärend der Kooperation mit Les Subsistances/ CNSMD Lyon) nach Reims.

Durchschnittsgeschwindigkeit am ersten Tag: 10kmh

Übernachtung im Waldhotel. Tag zwei erfolgreiche Ankunft in St. Erme bei Reims innerhalb kürzester Zeit -

Etappen:

-direkt vom Frühstückstisch im Hotel von Herrschaften, die uns Abends zuvor schon begenet waren und behauptet hatten, sie würden die nächste Ausfahrt abfahren (was wir als Ausrede ansahen, wer fährt schon zu einer Raststätte in der Nacht, wenn er in zwei Minuten ankommen wird).

-über die Grenze mit einer religiösen Medizinstudentin

-bis Ausfahrt Reims mit einer Pariser Taxifahrerin die gerade in Ostdeutschland einen Mopswelpen gekauft hatte

-bis zum Bahnhof Reims mit einem Puppenspiel-Regisseur der ein Festival in der Kathedrale Reims ausrichtet

-am Bahnhof Saint Erme abgeholt von dem regionalen Ambulanzfahrzeug das uns zum Konvent brachte

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic